Surroundlösungen - Konfigurationsbeispiele

Die unscheinbare Surroundlösung

5.1/4.1-System auf C-Box Basis

Preisbeispiel für die Kombination
4x C-Box 2 mit A-Bass 10:
€1.970,-

C-Box 2 - Strichgrafik C-Box 2 - Strichgrafik C-Box 2 - Strichgrafik C-Box 2 - Strichgrafik C-Box 2 - Strichgrafik Piktogramm A-Bass 10
Rear:
C-Box 2
 Front:
C-Box 2
Center
(optional)
C-Box 2
Front:
C-Box 2
Rear:
C-Box 2
A-Bass 10/12

Aufgrund ihrer Abmessungen eignet sich die C-Box 2 optimal für kompakte Heimkino-Setups. Dank optionaler Wandhalter lässt sie sich ringsherum perfekt in Wohnräume integrieren, ohne dabei aufdringlich zu wirken.

Da die C-Box trotz ihrer Größe einen ungewöhnlich weiten Frequenzbereich abdeckt kann sie als Fullrange-Lautsprecher angesteuert werden und stellt alle Filmgeräusche und Stimmen glaubwürdig dar. Der Subwoofer beschränkt sich auf die Wiedergabe des LFE-Kanals und sorgt bei aktiongeladenen Szenen für den Spaßfaktor. Für kleine bis mittlere Räume erreicht diese Kombination bereits beachtliche Pegel. Ist mehr Schalldruck gewünscht wird einfach der tiefste Anteil der C-Boxen beschnitten und zum Subwoofer geleitet.

Ob ein Center erforderlich ist hängt von Hörabstand, -position und anderen Gegebenheiten vor Ort ab. Da der Frequenzbereich der C-Boxen nahtlos an den des Subwoofers anknüpft ist, auch die Stereo-Musikwiedergabe mit hoher Qualität möglich, ohne das Fehlen des Grundtonbereichs, wie es häufig bei kleinen Satelliten auftritt.

Die kompakte Surroundlösung

5.1/4.1-System auf A-Box Basis

Preisbeispiel für die Kombination
A-Box 5/A-Box 10 mit A-Bass 12:
€3.430,-

Piktogramm A-Box 5 Piktogramm A-Box 10 Piktogramm A-Box Center Piktogramm A-Box 10 Piktogramm A-Box 5 Piktogramm A-Bass 12
Rear:
A-Box 5
Front:
A-Box 10
A-Center
(optional)
Front:
A-Box 10
Rear:
A-Box 5
A-Bass 10/12
(empfohlen)

Wer etwas mehr Platz für Lautsprecher zur Verfügung hat und auch verstärktes Augenmerk auf die Musikwiedergabe legt, findet in dieser Kombination einen guten Kompromiss aus Kompaktheit und noch weitreichenderem Frequenzgang. Alle A-Boxen spielen linear bis 16Hz und die A-Box 10 bringt es als Frontlautsprecher auf glaubwürdige Pegel.

Beim Musikhören bieten die A-Boxen auch schon ohne Subwooferunterstützung ein ungeahnt erwachsenes Bild. Wer hier deutlich gehobene Lautstärken verlangt oder den LFE-Kanal bei Filmen eindrucksvoll erleben möchte sollte allerdings dennoch einen Subwoofer in seine Überlegungen einbeziehen.

Die musikalische Lösung mit Filmoption

4.0-System auf APC-Basis mit C-Box-Erweiterung

Preisbeispiel für die Kombination
APC24-23CS mit C-Box 2:
€3.480,-

Piktogramm A-Box 5 Piktogramm APC24-23CS Piktogramm APC24-23CS Piktogramm A-Box 5
Rear:
C-Box 2
Front:
APC24-23C(S)
 Front:
APC24-23C(S)
 Rear:
C-Box 2

Wer den Schwerpunkt auf die hochwertige Musikwiedergabe legt, auf Surround-Sound bei Filmen aber nicht verzichten möchte, findet in dieser Kombination eine gleichermaßen kompakte, wie elegante Lösung. Die APCs als Frontlautsprecher bieten in normalen Wohnräumen ein ausgewachsenes Klangergebnis und sind dank ihres gutmütigen Aufstell- und Abstrahlverhaltens Allroundlautsprecher für die ganze Familie. Dank ihrer guten Stereoabbildung kann in den meisten Fällen auf eine zusätzliche Centerbox verzichtet werden. Links und rechts vom TV platziert erschaffen sie eine bemerkenswerte Phantommitte und Stimmen scheinen direkt aus dem Bild zu kommen. Dank ihrer Tiefstbassfähigkeiten klingen Geräusche und Filmmusik glaubwürdig und die Sprachverständlichkeit, auch bei geringen Lautstärken lässt Sie jedes Wort verstehen.

Für die Erweiterung um die Rearkanäle vom Mehrkanalton bieten sich die C-Boxen als unscheinbare, kompakte Lösung an. Diese werden bei Bedarf einfach zu dem Stereolautsprechern dazu geschaltet. Da alle ABACUS-Lautsprecher klanglich verwandt sind fügen sich die Kleinen problemlos in das Klangbild ein.

Die kompromisslose Königsklasse

5.0/4.0/5.1/4.1-System Concerto Grosso/APC
Preisbeispiel für die Kombination
CG35/APC24-23CS AMT mit AMT-Center und A-Bass 12:
ca. €20.240,-
APC24-23CS - Strichgrafik Piktogramm CG35 Piktogramm A-Box Center AMT Piktogramm CG35 APC24-23CS - Strichgrafik Piktogramm A-Bass 12
Rear:
APC24-23C(S) AMT
Front:
CG35
A-Center AMT
(optional)
Front:
CG35
Rear:
APC24-23C(S) AMT
A-Bass 12
(optional)
Die Tieftonsektion der Concerto Grosso macht den Subwoofer im Prinzip überflüssig, je nach Raum und Aufstellung kann aber auch hier ein Subwoofer für den LFE-Kanal Sinn machen, sei es nur, um den physischen Effekt noch zu verstärken.

Für Manger-Fans

4.0/4.1-System mit M-Box Bauvorschlägen
Preisbeispiel für die Kombination
Manger M-Box Stand/M-Box Compact:
(ohne Mangerwandler) ca. €4.800,-
Piktogramm M-Box Compact Piktogramm M-Box Compact Piktogramm M-Box Compact Piktogramm M-Box Compact Piktogramm A-Bass 12

Rear:
Bauvorschlag
M-Box Compact

Front:
Bauvorschlag
M-Box Stand

Front:
Bauvorschlag
M-Box Stand

Rear:
Bauvorschlag
M-Box Compact

A-Bass 12
(optional)
Die Surroundlösung für Mangerfans.