Modellpflege: ABACUS Ampino 15 Dolifet

Der Kraftzwerg heißt jetzt "Ampino 15" und arbeitet jetzt mit Dolifet-Technik.

Zum Ausprobieren stehen schon Testpakete zur Verfügung - bitte hier nachlesen.

August 2016: Erneut rezensiert bei fairaudio


ABACUS Ampino 13 (nicht mehr lieferbar)

High-End-Endstufe im Buchformat

ABACUS Ampino 13 - Lautsprechers Liebling

Muss ein Verstärker hunderte Watt Leistung in Reserve haben und zig Kilogramm auf die Waage bringen? Wenn er ABACUS heißt, sicher nicht! Aufgrund seines hohen Wirkungsgrades, seiner außergewöhnlichen Dynamik und seiner immerhin 50W RMS-Leistung ist der ABACUS Ampino in vielen Fällen eine echte Alternative. Sogar wenn er statt kleiner oder mittlerer auch ausgewachsene Standboxen antreiben muss.

ABACUS Ampino - kommt im Schalenkoffer

Features:

  • Auszeichnung: fairaudio's Award 2008
  • Eingangswiderstand im Ausgang 0 Ohm
  • Nahezu unendlich große Dämpfung
  • Dank vollwertiger Lautstärkeregelung als Linear-Vollverstärker zu verwenden
  • Extrem hoher Wirkungsgrad
  • Ausgangssignal zu 100% gegengekoppelt
  • Lautsprecher inklusive Kabel zu 100% kontrolliert
  • Lautsprechereigenschaften werden idealisiert
  • Kein Membran-Nachschwingen
  • Verstärker führt Lautsprecher wie an der Stange
  • Lautsprecher- und Verstärkerschutzschaltung
  • Alps-Präzisions-Poti (RK27)
  • Vollmetall-Eloxalgehäuse
  • NEU: Einschaltgeräuschunterdrückung
  • NEU: Steckplatz für ein Filtermodul
  • Blaue Betriebsanzeige-LED
  • Vereinigt Vorzüge von Röhren und Transistoren

Ein perfektes Team bildet der ABACUS Ampino mit dem passenden Vorverstärker ABACUS Prepino – eine Mini-Vorstufe. Für beide gilt: Klang High-End – Preis moderat.

Der ABACUS Ampino wird zurzeit im Schalenkoffer ausgeliefert – mit Kaltgerätenetzkabel und Bedienungsanleitung.

Zum Kennenlernen gibt's den ABACUS Ampino zusammen mit dem ABACUS Prepino zum Ausprobieren Testpakete.

ABACUS Ampino 13 - von innen

Technisch steht der ABACUS Ampino seinen großen Brüdern um nichts nach. Die Bestückung der Endstufe ist identisch mit der des ABACUS 60-120C, die Ladekapazität entspricht mit fast 40.000µF sogar der der „Powered Edition“.

Der ABACUS Ampino verfügt über eine vollwertige Lautstärkeregelung mit Alps-Präzisionspoti. Damit funktioniert er für viele Anwendungen sogar ohne Vorverstärker, wenn nur eine Programmquelle gehört wird und auf Fernbedienung verzichtet werden kann, bzw. die Quelle selbst über eine solche verfügt.

Die Maximalleistung wird durch den Ringkern-Netztrafo begrenzt. Der leistet zwar nur rund 50W, liefert damit aber den meisten handelsüblichen Lautsprecherboxen ausreichend Strom für amtliche Zimmerlautstärken und meistens weit darüber hinaus…

Klanglich ist der ABACUS Ampino gleichwertig mit den großen ABACUS-Endstufen. Wegen der besonderen ABACUS-Schaltung gilt: Leistungsreserven sind nicht erforderlich; gleichzeitig hat der Verstärker auch schon bei geringster Lautstärke die Lautsprecher fest im Griff.

ABACUS Ampino 13 - von innen

Das kann man fast wörtlich nehmen, denn aufgrund der 100%igen Gegenkopplung, die beim ABACUS-Verstärker im Gegensatz zu anderen immer phasenrichtig arbeitet, wird die Membran wie an der Stange geführt. Ein Nachschwingen der Membranen wird unterbunden. Das bewirkt eine straffe Präzision im Bass, seidige Transparenz in den Höhen und realistische räumliche Staffelung.

Die Lastunabhängigkeit des Verstärkerausgangs schließt das Lautsprecherkabel und Stecker ein, da diese in die Regelschleife der Endstufe einbezogen sind. Und was man so alles über Kabel hört und liest – dank ABACUS spielt das alles keine Rolle und man kann am Kabel viel Geld sparen.

Ursprünglich für die Zweitanlage gedacht – denn oft hört man dort Musik, wo man eigentlich nicht zum Musikhören hingeht – hat ein ABACUS Ampino auch alles Potenzial fürs Wohnzimmer. Wenn es dem Kraftzwerg zu viel wird, erkennt dies eine besondere Überlastschutzschaltung und schützt Verstärker und – nicht weniger wichtig – die Lautsprecher.


ABACUS-Technik

Für mehr Informationen rund um die besondere Schaltungstechnik bei ABACUS siehe unter Info & Service Audio-Akademie.


ABACUS Ampino 13 - Rückseite

Technische Daten:

Version Ampino 13 (ausverk.) Ampino 15 (neu)
Netzanschluss: 230V AC 230V AC
Leistungsaufnahme, an, aber ohne Signal: 5VA <9VA
Leistungsaufnahme, maximal: 50VA <60VA
RMS-Leistung Summe: ca. 50W ca. 50W
Musik-Leistung pro Kanal: ca. 2×75W ca. 2×80W
Ladekapazität/Energie: 2*18.800µF/2*12,2J 2*18.800µF/2*12,2J
Frequenzgang: 4 – 75.000Hz (-3dB) 3 – >300.000Hz (-3dB)
Klirrfaktor (1kHz): <0,005%, lastunabhängig <<0,005%, lastunabhängig
Signaleingangspegel, stufenlos: ><0,1-36V ><0,1-36V
Eingangsimpedanz: ca. 50kΩ ca. 50kΩ
Maße Gehäuse (B x T x H): 250×154×50mm 250×154×50mm
Maße über alles (B x T x H): 250×212×53mm 250×212×53mm
Packmaß (B x T x H): ca. 280×350×100mm ca. 280×350×100mm
Gewicht (Stück): 2,13kg 2,13kg
Garantie: 3 Jahre 3 Jahre

faiaudio - HiFi-Online-MagazinNeuer Test: "Die wilde 13"
Test einer Kombination Ampino/Prepino bei fairaudio von Martin Mertens


Rezension:
musikexpress (November 2013)
ABACUS Prepino RC 13 / Ampino 13
- "Die Elegante"
Trotz moderatem Preis wurde ihre Elektronik "Made in Germany" in ein edles Aluminiumgehäuse verpackt... (weiter)

 


 

ABACUS Ampino 15 kaufen:

ABACUS Ampino 15 Dolifet silbern €590,00 In den Warenkorb

Ampino 15 ausprobieren:

Sie möchten einen ABACUS Ampino 15 zu Hause in Ihrer eigenen Anlage in Ruhe testen?
ABACUS Ampino mit Prepino-Vorstufe zum Ausprobieren.


Dokumente