Labor & News

Neues und Besonderes

ABACUS APC24-23C - Elektronik

Hier informiert ABACUS über neue Projekte.
Berichte aus Forschung und Entwicklung.

Hier geht es um

* neue Verfahren
* Ankündigungen neuer Produkte
* Produkte in Entwicklung
* Erfahrungsberichte, etc.





Symm./asymm. RC/Pre/Aroio-Streamer/Cleaner/Phono/Linetreiber

Neuer ABACUS Vorverstärker Neuer ABACUS Vorverstärker Neuer ABACUS Vorverstärker Neuer ABACUS Vorverstärker

Im Look der neuen Endstufe ABACUS 60-120D Dolifet und erstmals auf der ABACon 2014 präsentiert ABACUS einen neuen Vorverstärker, “Preamp 14” (RC/Preamp/Streamer/Cleaner/Phono/Linetreiber), erstmals auch mit symmetrischen und asymmetrischen Ein- und Ausgängen und auf Wunsch mit einem eingebauten Netzwerkstreamer.

Features:

  • 6 Eingänge
  • Kanal 1 und 2 wahlweise symmetrisch oder asymmetrisch
  • Kanal 6 wahlweise Line-In oder Phono-MM (per Jumper wählbar)
  • Symmetrischer und asymmetrischer Ausgang variabel, asymmetrischer Ausgang fix
  • Heimkino-Bypassfunktion für alle Kanäle wahlweise (setzt Lautstärke auf 1:1 fest)
  • AudioVero Cleaner für alle Kanäle wahlweise
  • Auf Wunsch mit vielseitigem Netzwerkstreamermodul ausgestattet (auf Raspberry Pi Basis mit IQ-Audio-DAC, unterstützt Squeezebox-Emulation, Music Player Daemon, Airplay u.a.)
  • Zusätzliche Hardware-Erweiterungen in Planung
  • Aufwendige Stromversorgung
  • Geschaltete Netzsteckdose
  • Hochwertiger Kopfhörerausgang
  • Alle Ausgänge ausgestattet mit Linetreibermodulen der neuesten Generation
  • Preis: €1.390.- komplett mit Aroio-Netzwerkstreamer

symm./asymmetrischer RC/Preamp/Aroio-Streamer/Cleaner/Phono/Linetreiber
Erstmals gehört und gesehen auf der ABACon 2014, lieferbar ab Anfang März 2015

 Hardware-Modifikation für ABACUS Preamp 14 + Aroio
(Produktion/Auslieferung vor April 2015)

legeipskcüR<=>Rückspiegel: ABACUS entwickelt Aktivmodul für Manger-Wandler

ABACUS Prototyp Aktivlautsprecher mit Manger-Schallwandler ABACUS-Verstärker genießen seit eh und je große Beliebtheit bei den Betreibern von Manger-Schallwandlern. Grund dafür sind die besonderen Tugenden des ABACUS: blitzschnell und 100% Kontrolle.

In den vergangenen Wochen hat ABACUS das Thema Aktivlautsprecher mit Biegewellenstrahler sehr beschäftigt. Einige Entwickler hatten nämlich für solche Konstruktionen die ABACUS-Schaltung im Visier. Um hier eine generelle Hilfestellung zu leisten, plant ABACUS die Entwicklung einer maßgeschneiderte Aktivelektronik mit Manger-Wandler - für vollaktive, 100% geregelte Zweiwegeboxen.

ABACUS DSP-Zwei-Wege-Aktivelektronik - Aktivierung mit Manger-Schallwandler - 100% voll geregeltDass es mit dem Projekt so schnell an den Start ging, war ein Zufall. ABACUS-Kunde Klaus Dombrowa aus Tangermünde hat seit  Jahren ein Paar unbenutzte Manger-Wandler im Schrank daheim. Die leisten jetzt im ABACUS-Labor bei dem Projekt gute Dienste. 

Gestern haben Klaus Dombrowas Manger-Wandler erstmals musiziert - mit ABACUS A-Box-Elektronik, 100% geregelt, Bass bis 16Hz entzerrt, provisorisch "Pi mal Daumen" abgestimmt. Das ist schon recht verheißungsvoll...

Mal schau’n, was jetzt noch drin ist mit Abstimmung, Linearisierung und Entzerrung.

15.02.2013 khs


Es geht voran mit dem Projekt. Die Labormuster wurden mit je einem 250er 4 Ohm-Langhub-Tieftöner im geschlossenenen Gehäuse aufgebaut. Der Bass wurde bis etwa 16Hz entzerrt.

Die ersten Hörsitzungen bestätigen exakt, was sich messtechnisch bereits angekündigt hatte:

24dB-Subtraktionsweiche, Trennung bei ca. 300Hz.

21.02.2013 khs


Im Prinzip fertig... Aber was nun damit machen? Neben der C-Box, der A-Box-Serie, APC und Corcerto Grosso noch eine Aktivlautsprecherlinie? - das passt bei ABACUS (zurzeit jedenfalls) nicht ins Konzept.

Die eingebaute Aktivelektronik für ein Paar Lautsprecherboxen eignet sich für eine nachträgliche Aktivierung oder den Bau einer neuen Lautsprecherbox. Die Impedanz des verwendeten Tieftöners sollte möglichst 4 Ohm sein, weil damit dann nach einer Bassentzerrung bis linear 16Hz noch ordentlich Schalldruck rüberkommt.

Statt eines 10"-Tieftöners mit 4 Ohm ließe sich auch eine schlanke Standlautsprechersäule mit zwei 200er oder 170er Tieftönern mit jeweils 8 Ohm aufbauen.

Manger-Fans und alle Interessenten sind jedenfalls herzlich eingeladen, mal reinzuhören. Interessant ist dabei vielleicht noch der Preis:

fürs Paar 700,- Euro einschließlich Mehrwertsteuer, ohne Einbau.

22.03.2013 khs (korrigiert 18.11.2013)


Freitag, 17. Mai 2013,

spätabends nach getaner Arbeit, Wochenende - und ich hatte noch Lust auf ein halbes Stündchen Musik mit den "Mangers" oben in der Halle. Zugegeben, etwas über Zimmerlautstärke war's schon, aber nicht wirklich laut, da war der Spaß abrupt vorbei. Der rechte Manger-Schallwandler zerrte plötzlich; Antrieb abgerissen.

Kann passieren... Das Dumme: die gehören uns gar nicht, die Manger-Wandler, sondern sind die nette Leihgabe von Klaus Dombrowa aus Tangermünde. Trotz Werksferien bei Mager in KW21 traf ich dort zufällig telefonisch Herrn Schuldt an.  

Kein Problem, das könne man reparieren... und lange warten müssten wir auch nicht, gleich nächste Woche geht's los.

Wir freuen uns auf jetzt auf die baldige Wiederkehr des Patienten.

Mittwoch, 29. Mai 2013 -

Nachricht per Email von Martin Schuldt:

"Guten Tag Herr Sonder, der ... reparierte MSW geht heute an Sie raus...  Mit freundlichen Grüßen aus der Rhön ..."


Anderes Projekt:

ABACUS Prototyp Aktivlautsprecher mit Manger-Schallwandler auf A-Box-Basis

Manger Zerobox 109 - Beispiel einer nachträglichen Aktivierung mit ABACUS-DSP-Elektronik.

Bericht im Forum Aktives Hören: "Aktivierung Manger Zerobox 109 mit ABACUS Aktivmodul"

21.05.2013 khs


In aller Stille wurde im ABACUS-Labor inzwischen noch eine schlanke Standbox "gezüchtet" - mit einer speziell konstruierten A-Box-Aktivelektronik. Zwei 20er Woofer und darüber ein Manger-Schallwandler, 24dB-Subtraktionsweiche, Frequenzgang linearisiert und Bass entzerrt bis 16Hz. ABACUS-Schreiner Markus Hagemann hat ein perfektes Gehäuse dafür geschreinert. Die Schmuckstücke sind vorführbereit. Rechts ein Foto.

Das Thema Lautsprecher-Aktivierung bzw. Aktivlautsprecher mit Manger-Einbindung ist auch Thema beim "ABACUS-Dreißigsten" am Wochenende 14./15. Septenber in Nordenham gewesen. Dort wurde auch diskutiert, ob vielleicht noch Luft nach oben ist, wenn statt der A-Box-Elektronik eine Aktivelektronik mit Concerto-Grosso-Endstufen mit über 250kHz Leistungsbandbreite an den Start gehen. ABACUS wird mal was probieren...

aktualisiert 26.09.2013 khs, korrigiert 18.11.2013 khs


im Labor-Rückspiegel: "Concerto Grosso" - Meisterstück von ABACUS

"Concerto Grosso" Probe hören bei ABACUSABACUS "Concerto Grosso"

Jetzt ist sie fertig! Und jetzt läuft die Herstellung der ersten Serie an. Die aktuelle Planung sieht den Start der Auslieferung ab August September2013.

Rückblick:

Hier zur Erinnerung ein erster Prototyp im ABACUS Messlabor - hinter der Tür: der Messraum.

Geschlossene 100% geregelte 3-Wege Aktivbox
linear <16 bis >20.000Hz
in Phase und Frequenzgang
DSP-basierte phasenkontrollierte analoge modifizierte Subtraktionsfrequenzweiche
D'Appolito-Mittel- und Hochtonsektion

Lange Zeit Baustelle, immer dem Ziel nahe, aber immer noch Verbesserungspotenzial... Viele Besucher haben schon ein kleines "Concerto Grosso" erlebt, bei ABACUS und bei Präsentationen an anderen Stätten. Viele hat das beeindruckt.

Jetzt aber ist ganz großes Konzert - "Concerto Grosso".

...und immer wieder gibt es Erstaunliches zu berichten: Die Leistungsbandbreite aller vier eingebauten Endstufen wird mit <3Hz bis >>250.000Hz gemessen. Eine  erweiterte und sehr detaillierte Produktbeschreibung ist jetzt auf der Concerto Grosso-Site online.

Thema aktualisiert: 14.02.2013,25.07.2013, 26.09.2013 khs

Fotodokumentation - einige Stationen der Entwicklung im Rückblick:
Concerto Grosso Schnittzeichnung Concerto Grosso Prototyp mit Holzpanel Concerto Grosso Prototyp Rückwand Huckepack Concerto Grosso Prototyp Mittel-Hochton-Sektion Concerto Grosso Gehäusefertigung Concerto Grosso Gehäusefertigung Concerto Grosso Gehäusefertigung Mittel-Hochton-Modul aus 10mm Aluminium mit Keramikhochtöner. Elektronikrückwände mit 4 Endstufen und 2x2 Netzteilen pro Box. Es fehlen noch die Frequenzweichen und die Steuerplatinen. Gehäuse, frisch lackiert, kurz vor der Reise nach Nordenham Gehäuse bestückt mit Treibern. Es fehlt nurnoch das ABACUS-Schild. Elektronik-Rückwand der Concerto Grosso. Von Oben nach Unten: 2x Netztrafo - 2x Netzteilplatine - 4x ABACUS-Verstärkermodul - Eingangsteil/Frequenzweiche - Controllerboard.

Navigation:

 Produktübersicht 
 ABACUS